UA-76677541-1

Sandfilteranlage selber bauen

Lohnt sich das Sandfilteranlage selber bauen?

Viele Poolbesitzer versprechen sich geringere Kosten für eine Sandfilteranlage, wenn sie diese selber bauen. Unser Team kann das natürlich gut verstehen, da man bei vielen verschiedenen Produkten wirklich bares Geld spart, wenn man die Sache selber in die Hand nimmt. Bei Sandfilteranlagen muss unser Team sie da leider enttäuschen. Natürlich hat jeder die freie Entscheidung, ob man sich eine Sandfilteranlage selber bauen möchte. Aus der finanziellen Sicht lohnt sich das aber meistens nicht. Wenn man die einzelnen Bestandteile des Poolfilters getrennt voneinander kauft, bezahlt man oft mindestens genau so viel wie eine fertige Sandfilteranlage kostet. Zusätzlich muss man natürlich noch die eigene Arbeitszeit mit einberechnen. Zusätzlich hat man keine Garantie auf die Haltbarkeit oder wie lange das gesamte Unterfangen letztendlich dauert.

Nur wenn sie sehr großen Spaß an der Sache haben und unbedingt ihre Sandfilteranlage selber bauen wollen, sollten sie die Sache auch wirklich in Angriff nehmen. Wenn dies der Fall ist, dann können sie hier vorbeischauen und eine Anleitung finden.

Sandfilteranlage selber bauen – Kompliziert?

Zusätzlich muss man auf jeden Fall beachten, dass es durchaus einfachere Aufgaben gibt, als eine Sandfilteranlage selbst zusammenzubauen. Wenn man ein wirklich ordentliches Gerät haben will, dann sollte man auch alle Bestandteile mit integrieren, die eine gute Sandfilteranlage auszeichnen. So werden zum Beispiel ein 6-Wege Ventil, einen Filterstern/Filterrohr, eine gute Pumpe, Schlauchklemmen, Muffen, Teflonband, einen Filterkessel und so weiter, und so weiter benötigt. Der Filterkessel muss sehr stabil sein, damit er sich nicht wegen des von der Pumpe erzeugten Drucks aufbläht oder ganz kaputt geht. Der Anspruch ist also sehr hoch und viele Faktoren müssen stimmen, damit man später zufrieden ist. Sie sollten nur mit handwerklichem Geschick und Bastelerfahrung ihre Sandfilteranlage selber bauen.

Sandfilteranlage selber bauen
Nur mit Spaß und Handwerkserfahrung kann ein Eigenbau sinnvoll sein.

Fazit:

Insgesamt kann man also sagen, dass sich der Eigenbau nur für Menschen lohnt, die großen Spaß am Basteln haben und sie es daher als ihr Hobby ansehen und deswegen ihre Sandfilteranlage selber bauen wollen. Finanziell lohnt es sich leider nicht und auf der sicheren Seite wenn etwas kaputt geht oder nicht klappt, ist man leider auch nicht. Unser Team empfiehlt ihnen daher, lieber zu einer fertigen Sandfilteranlage zu greifen als diesen riskanten Schritt zu wagen. Letztendlich müssen sie aber selber entscheiden, ob sie es trotzdem versuchen wollen. Wenn ja, dann drücken wir ihnen die Daumen, dass alles klappt!

Wenn sie weitere nützliche Infos suchen, schauen sie sich HIER auf unserer Startseite um. Zu der Vorstellung der Testkriterien und den anderen Testberichten kommen sie HIER. Des Weiteren finden sie HIER Informationen über das Anschließen ihrer Sandfilteranlage.